Einsatz von ProOffice Baumkataster beim Städtischen
Vermessungsamt Villingen-Schwenningen

Mobiler Einsatz im Außendienst und rechtssichere Dokumentation

Mit ProOffice erfolgt in Villingen-Schwenningen die komplette Dokumentation des Baumbestandes und aller dazugehörigen Baumpflege Maßnahmen. Dazu gehört zum einen die Bestandsdokumentation inklusive aller relevanten Baumdaten bis hin zur Fotodokumentation, zum anderen die Kontrollen mit den daraus resultierenden Pflegemaßnahmen sowie deren rechtssichere Dokumentation.

Ausgangssituation

Das Baumkataster wurde in Villingen-Schwenningen in einer Microsoft Access-Datenbank ohne Grafikanbindung geführt. Diese Situation war nicht mehr zeitgemäß und zusätzlich nicht außendienstfähig. Daher wurde in einem Ausschreibungsverfahren eine neue Lösung gesucht, die die Anforderungen an ein modernes, mobilfähiges Baumkataster erfüllt.

Ziel

Bei der Ausschreibung war den Auftraggebern vor allem wichtig, eine durchgängige und rechtssichere Dokumentation des gesamten Baumbestandes zu erhalten. Außerdem spielte die Datenspeicherung in einem RDBMS und die Koppelung mit dem vorhandenen GIS System auf Basis von Esri-Software eine entscheidende Rolle. Nicht zuletzt spielte die durchgängig und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche auf allen zum Einsatz kommenden Endgeräten, mobil oder Desktop, eine entscheidende Rolle.